Frauen treffen Frauen

[Bundesweite Sommer Tour „Women* Breaking Borders II“ 23.7.-05.08. 2018 (s.u.)]

Mit dem Projekt wird ein fortlaufendes Angebot geschaffen, in dem Frauen aus unterschiedlichen Ländern zusammenkommen können. Es ist eine Begegnungsmöglichkeit auf unterschiedlichen kulturellen Ebenen, bei der Austausch und Voneinander-Lernen im Mittelpunkt stehen.
Ziel des Projektes ist es, Frauen, die geschlechter- und kulturbedingt oft weniger Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe nutzen, einen geschützten Raum zu bieten, in dem sie sich durch den Austausch mit anderen Frauen weiterentwickeln können. Dabei legen wir zugrunde, dass jede geflüchtete Frau die eigenen Erfahrungen, Fertigkeiten und das eigene Wissen einbringen kann. Gleichzeitig geben deutsche Frauen, die an dem Projekt teilhaben,
Feedback aus der hiesigen Kultur. Auf diesem Weg entsteht ein Klima der gegenseitigen Befruchtung und des Lernens über die jeweilige Alltagskultur.
Die Treffen werden von den Teilnehmerinnen selbst gestaltet. Ihnen obliegt die Definitionsmacht über Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen an das Treffen.
Viele geflüchtete Frauen berichten, dass sie sehr wenig Gelegenheiten haben, in ungezwungener Atmosphäre deutsch zu sprechen. Auf Wunsch der Teilnehmerinnen sprechen wir hier hauptsächlich deutsch.
Neben den verschiedenen Aktivitäten der Alltagskultur finden zudem moderierte themenbezogene Gespräche statt, die mit jeweiligen Inputvorträgen eingeleitet werden. Aktuell sind folgende Themen vereinbart: Schulsystem, Asylrechtliche Situation, Unterstützungsstrukturen in Göttingen, Geschlechterverhältnis, Generationenverhältnis, Frauengesundheit, (häusliche) Gewalt und Rechte Gewalt. Für diese Treffen unterstützen Übersetzerinnen die Gespräche.
Begleitend zu den 2-3-stündigen Zusammenkünften bieten
die Falken, die auch Räume in der OM10 gemietet haben, eine Kinderbetreuung an.

Termine: Donnerstags von 16 – 19 Uhr
Ort: Veranstaltungssaal der OM10

Das Projekt wird in Zusammenarbeit zwischen den Falken Göttingen, Our House e.V und Kore e.V. durchgeführt

********************

!! We need help !!

*Bundesweite Sommer Tour „Women* Breaking Borders II“ 23.7.-05.08. 2018
“Zwei Wochen Reisen und Spaß gegen Rassismus”*
<https://www.women-in-exile.net/bundesweite-sommer-tour-women-breaking-borders-ii-23-7-05-08-2018-zwei-wochen-reisen-und-spass-gegen-rassismus/>**

Wir, etliche Frauen aus der Frauengruppe in der OM10 wollen mit!

Das bedeutet, dass wir jetzt kurzfristig einen 9-Sitzer-Bus suchen und
vor allem mindestens 2 Fahrer*innen, die uns begleiten.

Unterstützer*innen melden sich bitte unter almut.schilling@gmx.de

Genauere Infos zur Sommertour:
https://www.women-in-exile.net/bundesweite-sommer-tour-women-breaking-borders-ii-23-7-05-08-2018-zwei-wochen-reisen-und-spass-gegen-rassismus/#more-4126